Lachyoga für Erwachsene

DIE POSITIVEN ASPEKTE VON LACHYOGA


Einen Wandel von einer „ich will” / nehmenden / selbstsüchtigen Einstellung zu einer liebenden, fürsorglichen und gebenden geistigen Einstellung mit mehr Mitgefühl gegenüber den Mitmenschen. Dadurch steigt die Lebensqualität und die Zufriedenheit.

  • Die Fähigkeit über Dinge Lachen zu können, die vorher Stress oder Ärger verursachten, dadurch gelangt man auch zur Fähigkeit leichter verzeihen zu können und stärkt dadurch auch das Immunsystem. Mit einem gestärkten Immunsystem wird man nicht so schnell krank und bei chronischen Gesundheitsproblemen hilft es, schneller zu heilen.
  • Hebt die Stimmung, Lachyoga kann die Stimmung innerhalb von Minuten verändern, indem Endorphine aus den Hirnzellen freigesetzt werden. Dadurch fühlt man sich gut, und gut gelaunt gelingt alles besser. Es lässt einen den ganzen Tag über heiter sein.
  • Unser Gehirn benötigt um optimal funktionieren zu können, 25% mehr Sauerstoff als andere Körperorgane. Lachyoga steigert die Nettozufuhr von Sauerstoff und das verhilft uns zu verbesserten Leistungen. Man kann mehr arbeiten ohne müde zu werden. Humor in Firmen führt zu einer Umsatzverbesserung.
  • Lachen ist ein großartiges Mittel, um Verbindung mit anderen Menschen zu schaffen und führt zu vielen Freundschaften.
  • In guten Zeiten kann jeder Lachen. Lachyoga lehrt uns jedoch das bedingungslose Lachen. Dadurch ist es möglich auch in schwierigen Zeiten zu lachen. Es sorgt für Festigkeit in schwierigen Zeiten und verhilft dazu, eine positive Lebenseinstellung zu behalten, ungeachtet der Umstände


EINE LACHYOGA-SESSION BEINHALTET 3 PUNKTE

  • Lachyoga-Sitzung - die 4 Schritte von Lachyoga
  • Lachmeditation
  • Geführte Tiefenentspannung